"Frauen" Lesungen

  • Foto: Peter von Felbert
  • Foto: Anke Sundermeier
  • © Zonta Club Hamm/Unna, privat
  • Foto: Alena Schmick

Im Rahmen des Internationalen Frauentags am 08. März oder zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" im November finden seit 2021 in unregelmäßigen Abständen Lesungen unter dem Motto "FRAUEN" in der Buchhandlung unserer Zontian Margret Holota in Hamm statt.

Im Januar 2021 begrüßten wir pandemiebedingt viele Zuhörerinnen und Zuhörer bei unserer ersten Online-Lesung mit der Autorin Mareike Krügel aus Kappeln. Sie ist Mitglied im PEN Deutschland und wurde 2003 mit dem Förderpreis der Stadt Hamburg und 2006 mit dem Friedrich-Hebbel-Preis ausgezeichnet. Ihr neuester Roman "SCHWESTER" erzählt von dem schmerzlichen Abgleich zweier Leben und einer Heldin, die zunächst tastend, dann immer entschlossener ihren Weg sucht. Ein wohltuender Leseabend in einer herausfordernden Zeit.

Im März 2022 war die Autorin Vanessa Giese aus Dortmund in der Buchhandlung Holota zu Gast. Die selbständige Unternehmensberaterin las Passagen aus ihrem ersten Roman "Die Frau, die den Himmel eroberte", einer interessanten Geschichte über das faszinierende Leben der Luftfahrtpionierin, Erfinderin und Unternehmerin Katharina (Käthe) Paulus, die am 19. Juni 1883 ihren ersten Ballonaufstieg meisterte. Eine Hommage an Freiheit und Selbstbestimmung und ein großartiger Roman über eine mutige Frau, die ihrer Zeit weit voraus war. Eine wunderbare Lesung in der gut gefüllten Buchhandlung zum Internationalen Frauentag 2022.